Judith Hack (Dipl. Sozialarbeiterin)

aut.IN – Autismusbegleiterin | Personal Coach
Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Beratungstermin vereinbaren:
info@principium-novum.de

 

„Krise ist ein produktiver Zustand –
man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.“

(Max Frisch)




Autismusbegleitung

„Ich bin zu verschieden, um anders zu sein, und finde das vollkommen normal.“

(Anonym)

 

Mein Beratungsangebot richtet sich an Menschen aus dem Autismus- Spektrum, insbesondere auch an deren Familien, Angehörige und Fachkräfte. Neben einem Informationsangebot rund um das Thema „Autismus“, biete ich Ihnen spezifische Unterstützung und Begleitung im Alltag vom Diagnoseverdacht bis hin zur persönlichen
und beruflichen Lebensplanung.

 

Mit konkretem Blick auf die Ressourcen der Ratsuchenden in Verbindung mit einer wertfreien und neutralen Haltung, arbeite ich nach den Prinzipien der systemischen Beratung grundlegend lösungsorientiert. Dabei geht es nicht darum Ihnen vorgefertigte Lösungen zu präsentieren, sondern Sie mit gezielten Fragestellungen individuell dabei zu unterstützen, in einem Beratungsprozess die für sich passende Lösung zu entwickeln und umzusetzen.

 

Psychosoziale Beratung für Menschen mit Autismus, Familien und Angehörige:

  • Fragen zur Diagnose
  • Aufklärungs- und Informationsgespräche
  • Systemische Beratung für Familien und Einzelpersonen
  • Anlaufstellen und Unterstützungsangebote insbesondere im Landkreis Fulda
  • Informationen zur Beantragung von Leistungen
  • Unterstützung bei Gesprächen mit anderen Institutionen (Kindergarten, Schule)
  • „Eltern-Autismuskompetenz-Training“
  • Fragen zur/Entlastung bei der Alltagsbewältigung

 

Beratung und Schulung für Fachkräfte, Teams und Einrichtungen:

  • Fachvorträge (auf Anfrage)
  • Fallbesprechungen
  • Aufklärung und Informationsarbeit zum Thema „Autismus“

 




(Individual)Coaching

„Werde, der du bist!“
(Friedrich Nietzsche)

 

Ich biete Ihnen in meiner Praxis professionelle Lebenshilfe und sorge mit Ihnen gemeinsam durch individuelles Coaching, spezifische Impulse und gezielte Interventionen für Veränderungen innerhalb Ihrer persönlichen Lebenssituation.

Mit konkretem Blick auf Ihre Ressourcen in Verbindung mit einer wertfreien und neutralen Haltung, arbeite ich nach den Prinzipien der systemischen Beratung grundlegend lösungsorientiert. Dabei geht es nicht darum Ihnen vorgefertigte Lösungen zu präsentieren, sondern Sie mit gezielten Fragestellungen individuell dabei zu unterstützen, in einem Beratungsprozess die für sich passende Lösung zu entwickeln und umzusetzen.

 

Mögliche Themen/Anliegen:

Unterstützung und Begleitung…

…bei privaten/beruflichen Entwicklungs- und Veränderungsprozessen

…bei der Klärung persönlicher/familiärer Problemlagen

 

Förderung des Selbstmanagements durch…

…Ziele- und Motivationsarbeit

…Angst- und Stressbewältigung

…(adäquaten) Umgang mit eigenen Ressourcen

 

Entwicklung neuer (Alltags)Kompetenzen durch

…das (Re)Aktivieren vorhandener Ressourcen und Fähigkeiten

…Krisen- und Konfliktmanagement

…(Neu)Definition der eigenen Rolle

…Grenzsetzung und Gewinnung neuer Freiräume



Über mich

Kurzvita & Qualifikationsprofil

Judith Hack, Dipl. Sozialarbeiterin

 

1983 in Fulda geboren

Studium der Sozialen Arbeit an der FH Wiesbaden

   mit Studienschwerpunkt „Beratung und Betreuung“ (2003-2007)

Seit 2007 Tätigkeit als Bewährungshelferin beim Landgericht Hanau

Weiterbildung zum „Personal Coach“ (2007-2009) bei der SGD Darmstadt

Weiterbildung zur Heilpraktikerin (Psychotherapie) (2009) beim Institut für
   Kommunikation und Gesundheit Bad Homburg Bernhard Tille/Peter Winzen

Fernlehrgang „Angst- und Stressbewältigung“ (2009-2010) bei der SGD Darmstadt

Berufsbegleitende Weiterbildung „Gesprächstherapeutische Grundausbildung Multi-
   modale Kurzzeit-Psychotherapie und Krisenintervention“ (2009-2011) beim Institut für
   Kommunikation und Gesundheit Bad Homburg Bernhard Tille/Peter Winzen

Berufsbegleitende Weiterbildung „Multimodale Traumatherapie“ (2014-2015) beim
   Institut für therapeutische Weiterbildung Peter Winzen Frankfurt

Weiterbildung zur aut.IN – Autismusbegleiterin (2017-2018) beim Zentrum für
   Autismus-Kompetenz Simone Hatami Hannover



Publikationen:

Hack, Judith (2009): „Neue Perspektiven für junge Gewalttäter: Das Anti-Aggressivitäts-Training (AAT)“, VDM Verlag Dr. Müller





Kontakt:

Judith Hack (Dipl. Sozialarbeiterin)aut.IN – Autismusbegleiterin | Personal Coach
Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Beratungstermin vereinbaren:
info@principium-novum.de


ErforderlichErforderlichFormular wird gesendet...Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.Formular empfangen.ErforderlichErforderlich

 

„Krise ist ein produktiver Zustand –
man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.“

(Max Frisch)


Autismusbegleitung

„Ich bin zu verschieden, um anders zu sein, und finde das vollkommen normal.“

(Anonym)



Mein Beratungsangebot richtet sich an Menschen aus dem Autismus- Spektrum, insbesondere auch an deren Familien, Angehörige und Fachkräfte. Neben einem Informationsangebot rund um das Thema „Autismus“, biete ich Ihnen spezifische Unterstützung und Begleitung im Alltag vom Diagnoseverdacht bis hin zur persönlichen
und beruflichen Lebensplanung.

 

Mit konkretem Blick auf die Ressourcen der Ratsuchenden in Verbindung mit einer wertfreien und neutralen Haltung, arbeite ich nach den Prinzipien der systemischen Beratung grundlegend lösungsorientiert. Dabei geht es nicht darum Ihnen vorgefertigte Lösungen zu präsentieren, sondern Sie mit gezielten Fragestellungen individuell dabei zu unterstützen, in einem Beratungsprozess die für sich passende Lösung zu entwickeln und umzusetzen.

 

Psychosoziale Beratung für Menschen mit Autismus, Familien und Angehörige:

  • Fragen zur Diagnose
  • Aufklärungs- und Informationsgespräche
  • Systemische Beratung für Familien und Einzelpersonen
  • Anlaufstellen und Unterstützungsangebote insbesondere im Landkreis Fulda
  • Informationen zur Beantragung von Leistungen
  • Unterstützung bei Gesprächen mit anderen Institutionen (Kindergarten, Schule)
  • „Eltern-Autismuskompetenz-Training“
  • Fragen zur/Entlastung bei der Alltagsbewältigung

 

Beratung und Schulung für Fachkräfte, Teams und Einrichtungen:

  • Fachvorträge (auf Anfrage)
  • Fallbesprechungen
  • Aufklärung und Informationsarbeit zum Thema „Autismus“



(Individual)Coaching

„Werde, der du bist!“
(Friedrich Nietzsche)


Ich biete Ihnen in meiner Praxis professionelle Lebenshilfe und sorge mit Ihnen gemeinsam durch individuelles Coaching, spezifische Impulse und gezielte Interventionen für Veränderungen innerhalb Ihrer persönlichen Lebenssituation.

Mit konkretem Blick auf Ihre Ressourcen in Verbindung mit einer wertfreien und neutralen Haltung, arbeite ich nach den Prinzipien der systemischen Beratung grundlegend lösungsorientiert. Dabei geht es nicht darum Ihnen vorgefertigte Lösungen zu präsentieren, sondern Sie mit gezielten Fragestellungen individuell dabei zu unterstützen, in einem Beratungsprozess die für sich passende Lösung zu entwickeln und umzusetzen.

 

Mögliche Themen/Anliegen:

Unterstützung und Begleitung…

…bei privaten/beruflichen Entwicklungs- und Veränderungsprozessen

…bei der Klärung persönlicher/familiärer Problemlagen

 

Förderung des Selbstmanagements durch…

…Ziele- und Motivationsarbeit

…Angst- und Stressbewältigung

…(adäquaten) Umgang mit eigenen Ressourcen

 

Entwicklung neuer (Alltags)Kompetenzen durch

…das (Re)Aktivieren vorhandener Ressourcen und Fähigkeiten

…Krisen- und Konfliktmanagement

…(Neu)Definition der eigenen Rolle

…Grenzsetzung und Gewinnung neuer Freiräume




Über mich

Kurzvita & Qualifikationsprofil

Judith Hack, Dipl. Sozialarbeiterin

 

1983 in Fulda geboren

Studium der Sozialen Arbeit an der FH Wiesbaden mit Studienschwerpunkt „Beratung und Betreuung“ (2003-2007)

Seit 2007 Tätigkeit als Bewährungshelferin beim Landgericht Hanau

Weiterbildung zum „Personal Coach“ (2007-2009) bei der SGD Darmstadt

Weiterbildung zur Heilpraktikerin (Psychotherapie) (2009) beim Institut für Kommunikation und Gesundheit Bad Homburg Bernhard Tille/Peter Winzen

Fernlehrgang „Angst- und Stressbewältigung“ (2009-2010) bei der SGD Darmstadt

Berufsbegleitende Weiterbildung „Gesprächstherapeutische Grundausbildung Multimodale Kurzzeit-Psychotherapie und Krisenintervention“ (2009-2011) beim Institut für Kommunikation und Gesundheit Bad Homburg Bernhard Tille/Peter Winzen

Berufsbegleitende Weiterbildung „Multimodale Traumatherapie“ (2014-2015) beim Institut für therapeutische Weiterbildung Peter Winzen Frankfurt

Weiterbildung zur aut.IN – Autismusbegleiterin (2017-2018) beim Zentrum für Autismus-Kompetenz Simone Hatami Hannover



Publikationen:

Hack, Judith (2009): „Neue Perspektiven für junge Gewalttäter: Das Anti-Aggressivitäts-Training (AAT)“, VDM Verlag Dr. Müller





ErforderlichErforderlichFormular wird gesendet...Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.Formular empfangen.ErforderlichErforderlich
Kontakt:Judith Hack (Dipl. Sozialarbeiterin)aut.IN – Autismusbegleiterin | Personal Coach
Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Beratungstermin vereinbaren:
info@principium-novum.de

„Krise ist ein produktiver Zustand –
man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.“

(Max Frisch)


Autismusbegleitung

„Ich bin zu verschieden, um anders zu sein, und finde das vollkommen normal.“

(Anonym)



Mein Beratungsangebot richtet sich an Menschen aus dem Autismus- Spektrum, insbesondere auch an deren Familien, Angehörige und Fachkräfte. Neben einem Informationsangebot rund um das Thema „Autismus“, biete ich Ihnen spezifische Unterstützung und Begleitung im Alltag vom Diagnoseverdacht bis hin zur persönlichen
und beruflichen Lebensplanung.

 

Mit konkretem Blick auf die Ressourcen der Ratsuchenden in Verbindung mit einer wertfreien und neutralen Haltung, arbeite ich nach den Prinzipien der systemischen Beratung grundlegend lösungsorientiert. Dabei geht es nicht darum Ihnen vorgefertigte Lösungen zu präsentieren, sondern Sie mit gezielten Fragestellungen individuell dabei zu unterstützen, in einem Beratungsprozess die für sich passende Lösung zu entwickeln und umzusetzen.

 

Psychosoziale Beratung für Menschen mit Autismus, Familien und Angehörige:

  • Fragen zur Diagnose
  • Aufklärungs- und Informationsgespräche
  • Systemische Beratung für Familien und Einzelpersonen
  • Anlaufstellen und Unterstützungsangebote insbesondere im Landkreis Fulda
  • Informationen zur Beantragung von Leistungen
  • Unterstützung bei Gesprächen mit anderen Institutionen (Kindergarten, Schule)
  • „Eltern-Autismuskompetenz-Training“
  • Fragen zur/Entlastung bei der Alltagsbewältigung

Beratung und Schulung für Fachkräfte, Teams und Einrichtungen:

  • Fachvorträge (auf Anfrage)
  • Fallbesprechungen
  • Aufklärung und Informationsarbeit zum Thema „Autismus“

 

 

 

(Individual)Coaching

„Werde, der du bist!“
(Friedrich Nietzsche)


Ich biete Ihnen in meiner Praxis professionelle Lebenshilfe und sorge mit Ihnen gemeinsam durch individuelles Coaching, spezifische Impulse und gezielte Interventionen für Veränderungen innerhalb Ihrer persönlichen Lebenssituation.

Mit konkretem Blick auf Ihre Ressourcen in Verbindung mit einer wertfreien und neutralen Haltung, arbeite ich nach den Prinzipien der systemischen Beratung grundlegend lösungsorientiert. Dabei geht es nicht darum Ihnen vorgefertigte Lösungen zu präsentieren, sondern Sie mit gezielten Fragestellungen individuell dabei zu unterstützen, in einem Beratungsprozess die für sich passende Lösung zu entwickeln und umzusetzen.

 

Mögliche Themen/Anliegen:

Unterstützung und Begleitung…

…bei privaten/beruflichen Entwicklungs- und Veränderungsprozessen

…bei der Klärung persönlicher/familiärer Problemlagen

 

Förderung des Selbstmanagements durch…

…Ziele- und Motivationsarbeit

…Angst- und Stressbewältigung

…(adäquaten) Umgang mit eigenen Ressourcen

Entwicklung neuer (Alltags)Kompetenzen durch

…das (Re)Aktivieren vorhandener Ressourcen und Fähigkeiten

…Krisen- und Konfliktmanagement

…(Neu)Definition der eigenen Rolle

…Grenzsetzung und Gewinnung neuer Freiräume

 



Über mich

Kurzvita & Qualifikationsprofil

Judith Hack, Dipl. Sozialarbeiterin

 

1983 in Fulda geboren

Studium der Sozialen Arbeit an der FH Wiesbaden mit Studienschwerpunkt „Beratung und Betreuung“ (2003-2007)

Seit 2007 Tätigkeit als Bewährungshelferin beim Landgericht Hanau

Weiterbildung zum „Personal Coach“ (2007-2009) bei der SGD Darmstadt

Weiterbildung zur Heilpraktikerin (Psychotherapie) (2009) beim Institut für Kommunikation und Gesundheit Bad Homburg Bernhard Tille/Peter Winzen

Fernlehrgang „Angst- und Stressbewältigung“ (2009-2010) bei der SGD Darmstadt

Berufsbegleitende Weiterbildung „Gesprächstherapeutische Grundausbildung Multimodale Kurzzeit-Psychotherapie und Krisenintervention“ (2009-2011) beim Institut für Kommunikation und Gesundheit Bad Homburg Bernhard Tille/Peter Winzen

Berufsbegleitende Weiterbildung „Multimodale Traumatherapie“ (2014-2015) beim Institut für therapeutische Weiterbildung Peter Winzen Frankfurt

Weiterbildung zur aut.IN – Autismusbegleiterin (2017-2018) beim Zentrum für Autismus-Kompetenz Simone Hatami Hannover


Publikationen:

Hack, Judith (2009): „Neue Perspektiven für junge Gewalttäter: Das Anti-Aggressivitäts-Training (AAT)“, VDM Verlag Dr. Müller




Kontakt:

Judith Hack (Dipl. Sozialarbeiterin)

aut.IN – Autismusbegleiterin | Personal Coach
Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Beratungstermin vereinbaren:
info@principium-novum.de

ErforderlichErforderlichFormular wird gesendet...Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.Formular empfangen.ErforderlichErforderlich